Der tägliche News-Service für den Reisevertrieb

18. Mai 2018
Vertrieb

Schlagabtausch beim DRV-Reisebürotag

Dabei gerieten Felix Methmann, Reiserechtsexperte der Verbraucherzentrale Bundesverband, sowie die Reisebüroinhaber Ralf Hieke und Oliver Wulf kräftig aneinander. Aufhänger war Methmanns Aussage, Kunden sollten sich vor Reisebüros und dem Kauf verbundener Reiseleistungen in Acht nehmen. Reise vor9

RTK-Systeme bündeln Kundendaten auf Knopfdruck

Rechtzeitig zum Start der Datenschutzgrundverordnung können Reisebüros von RTK und Reiseland via Midoffice ein Kundendatenblatt ausdrucken, auf dem alle gespeicherten Informationen zu sehen sind. Darüber hinaus wird der gesamte Datensatz, alle Kundenkontakte und zum Beispiel die Verwendung der Informationen für Marketingaktionen automatisch mit einem Zeitstempel versehen in einem Dokumentenarchiv gespeichert. Touristik Aktuell
Ziele

Ebola-Test bei Einreise auch in Tansania

Nach Angaben des Auswärtigen Amtes werden alle, die in das ostafrikanische Land einreisen möchten, mittels Temperaturscanner auf erhöhte Körpertemperatur überprüft. Bei auffälligem Befund kommt es anschließend zu einer Befragung und Untersuchung. Travel One

Massive Bahnstreiks in Frankreich gehen weiter

Aus Protest gegen die von der Regierung angekündigte Reform legen Lokführer und Bahnpersonal (von SNCF, TGV, Thalys und Eurostar) ihre Arbeit auch im Mai an sechs Tagen nieder. Betroffen sind der 18., 19., 23., 24., 28. und 29. des Monats. Bahn
Produkte

Robinson teilt Clubs ab 2019 in drei Kategorien

Die Tui-Tochter will sich differenzierter an ihre Zielgruppe richten und spricht somit Familien, Paare und Alleinreisende mit unterschiedlichen Clubformaten an. Die neuen Konzepte heißen "For Family", "For All" und "For Adults Only". Sie unterscheiden sich deutlich im Angebot der Kinderbetreuung und dem Sport- oder Unterhaltungsprogramm. Touristik Aktuell

Tuifly gibt Sommer 2019 zur Buchung frei

26 Ziele werden mit 880 wöchentlichen Flügen bedient, der Fokus liegt auf Düsseldorf und Frankfurt. Neu sind die Flugziele Larnaca auf Zypern, Lamezia Terme in Italien sowie Djerba in Tunesien. FVW
Trends

Reiserücktritt bei psychischer Krankheit schwierig

Das ist bei den meisten Versicherern zwar abgedeckt, aber nur eingeschränkt. Es muss sich um eine „schwere“ Erkrankung handeln und sie muss bei Vertragsabschluss "unvorhersehbar" gewesen sein. Und genau hier liegt das Problem: Denn bei den Schadenmeldungen handele es sich oft um Schübe bereits bestehender Erkrankungen, weiß Olaf Nink, Vorstand der Allianz Global Assistance. Reise vor9

Sitzplätze für Bonusmeilen im Sommer Mangelware

Auch auf Langstreckenflügen sind sie knapp. Das zeigt eine Studie des Touristik-Dienstleisters Cartrawler. Bei der Verfügbarkeit von den sogenannten Prämiensitzplätzen schneidet Turkish Airlines am besten ab, gefolgt von Air Canada, Norwegian und der Lufthansa-Gruppe. Airliners
… und Tschüss

Ausraster am Frankfurter Flughafen

Was den 64-jährigen Franzosen geritten hat, ist nicht bekannt. Als sich eine Tür der automatischen Grenzkontrolle sich für seinen Geschmack nicht schnell genug öffnet, versucht er sie gewaltsam zu öffnen. Das ruft die Security auf den Plan, die er mit dem Hitlergruß empfängt. Bevor der Querulant weiterfliegen durfte, wurde er mit 600 Euro zur Kasse gebeten. Aero