Der tägliche News-Service für den Reisevertrieb

23. Juni 2017

Schwere Unwetter in Deutschland behindern Verkehr

Auf den Berliner Flughäfen waren 2.000 Passagiere gestrandet. Auch heute Morgen gibt es noch Flugausfälle und Verspätungen. Gestern und heute Nacht zogen schwere Unwetter über den Norden Deutschlands. Die Bahn musste den Verkehr zwischen Hannover, Hamburg, Kiel und Bremen vorübergehend einstellen. Das betraf auch die Strecken von Hamburg nach Berlin. N-TV, RBB

Cholera in Konferenzhotel in Nairobi

Insgesamt 47 Gäste des Weston Hotels in der Hauptstadt Kenias haben sich mit Cholera infiziert. Sie wurden ins Krankenhaus gebracht und dort isoliert. Cholera überträgt sich durch kontaminiertes Trinkwasser oder Essen. Laut Gesundheitsbehörde könnte die Zahl der Erkrankungen noch steigen. BBC, Daily Nation

Quallenplage an den Stränden von Phuket

Rettungsschwimmer warnen am Patong Beach, am Surin Beach und am Bang Tao Beach vor den Nesseltieren. Phuket News

Ägypten verlängert Ausnahmezustand

Er soll ab 10. Juli um drei weitere Monate gelten. Die Maßnahme war im April in Kraft getreten, nachdem Terroristen des Islamischen Staats zwei Kirchen in Tanta und Alexandria bombardierten. News 24